Renommierter Entsorger jetzt in öffentlicher Hand

Renommierter Entsorger jetzt in öffentlicher Hand

Aussieker geht an kreiseigene Gesellschaften

Lübbecke. Uwe Aussieker, Inhaber des seit 1971 ansässigen Entsorgungsbetriebs in Lübbecke, geht nach beinahe 40 Jahren in den verdienten Ruhestand. Seinen Betrieb führen nunmehr Tochtergesellschaften des Kreises Minden-Lübbecke weiter.

Seit vielen Jahren hat sich der Wertstoffhof und Containerdienst Aussieker über die Grenzen Lübbeckes hinaus einen guten Ruf bei Privatleuten und klein- und mittelständischen Betrieben erarbeitet, die hier von Restabfall über Grünabfall bis zu Holz und Metallschrott beinahe alle Abfälle anliefern können.

Der langjährige Firmenchef begründet, warum er sein Unternehmen an den Kreis Minden-Lübbecke verkauft hat: „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren eng mit dem Entsorgungszentrum Pohlschen Heide zusammen – einerseits mit der KreisAbfallVerwertungsGesellschaft (KAVG) und andererseits mit der Gesellschaft zur Verwertung (GVA), die das Gewerbekundengeschäft betreibt.

„Der Großteil der in Lübbecke angelieferten Abfälle wird dort weiterverwertet“, sagt Uwe Aussieker, durch die neue Kooperation dürfte seiner Ansicht nach, die professionelle Entsorgung seiner Kunden voll erhalten bleiben. Auch seine Mitarbeiter werden alle von den Tochtergesellschaften des Kreises übernommen.

Wie sieht die neue Arbeitsteilung unter den Kreis-Tochtergesellschaften aus? „Das klassische Entsorgungs- und Recyclinggeschäft inklusive Wertstoffhof erledigt die KAVG, die den Standort Pohlsche Heide seit langem professionell und nachhaltig betreibt“, sagt Thomas Kopp, Prokurist der KAVG.

„Für das Geschäft mit Containern und gewerblichen Abfällen ist nun als Spezialunternehmen die GVA zuständig“, erläutert die GVA-Geschäftsführerin Elke Meyerbröker. „Durch diese Arbeitsteilung kann der Kreis Minden-Lübbecke den neu erworbene Entsorgungsbetrieb noch besser und direkter steuern.“

Entscheidend für den Kreis sei stets die wirtschaftliche und umweltgerechte Entsorgungsleistung gewesen, meinen die kaufmännischen Verantwortlichen des Kreises Minden-Lübbecke, Natalie Beck (AML) und Angela Pollheide (KAVG). Sie betrachten den neuerworbenen Entsorger Aussieker als Chance für den Kreis, den Abfallwirtschaftsplan ökologisch wie ökonomisch noch besser umsetzten zu können.

Aussieker_1

Arbeitsteilung: Das Unternehmen Aussieker geht an den Kreis Minden-Lübbecke. : Am neuen Standort: Elke Meyerbröker (v.l) Uwe Aussieker, Natalie Beck, Thomas Kropp und Angela Pollheide

aussieker_2

Letzte News